MeisterschaftsManager JE Update 6.0.28 steht zum Download bereit

Die Version 6.0.28 der Turniersoftware steht für unsere Kunden zur Verfügung.

Wesentliche Neuerung ist die Anpassung des MeisterschaftsManagers an die IJF-Kampfregeln 2018 (2 Wazaari = Ippon).

Weiterhin enthält das Update folgende Verbesserungen:

#449 Fehlermeldung beim Aufruf von Programm-Einstellungen unterbunden

#450 Vorgaben Altersgruppen: Kampfzeiten 2018 Männer und Männeru21 auf 4 Minuten angepasst.

Aus technischen Gründen ist das Update ausschließlich über folgende Links möglich:

Standalone

Netzwerk Hauptmodul

Netzwerk Wiegemodul

Netzwerk Listenführungsmodul

MeisterschaftsManager Version 6.0.27 JE steht zum Download zur Verfügung

Wir hatten  im Juli darüber informiert, dass Patches für Windows Änderungen an einer Systemdatei zur Internetverbindung vorgenommen haben. Dies hatte dazu geführt, dass die Online-Update Funktion des MeisterschaftsManagers Updates nicht mehr erkennen konnte.

Mit der aktuellen Version 6.0.27 ist es wieder möglich, online Updates durchzuführen.

Des Weiteren enthält das Update folgende Verbesserungen:

#445 Wiegemodul: Die Datenaktualisierung beim Wiegen wurde deutlich beschleunigt.

#446 Die Programm-Einstellungen sind jetzt vollständig in Englisch übersetzt.

Herunterladen können Sie die Version 6.0.27 mit folgenden Links:

Standalone

Netzwerk Hauptmodul

Netzwerk Wiegemodul

Netzwerk Listenführungsmodul

Aktuelles Windows Fix behindert Update Funktion

Mit den letzten Updates hat Microsoft Änderungen an einer Systemdatei zur Internetverbindung vorgenommen. Das kann dazu führen, dass die MeisterschaftsManager Update-Funktion auf den aktualisieren Systemen nicht funktioniert.

Ob Ihr System davon betroffen ist, erkennen Sie daran, dass im Fenster „Online-Update“ die Meldung „Die aktuell verfügbare Version konnte nicht ermittelt werden. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung“ erscheint, obwohl Sie mit dem Internet verbunden sind.

Online Update

Damit Sie Ihr System trotzdem auf dem Laufenden halten können, hier eine Übersicht über die aktuellen Versionen für die einzelnen Module:

Judo Edition Standalone: 6.0.26.66
Judo Edition Hauptmodul: 6.0.26.47
Judo Edition Wiegemodul: 6.0.25.30
Judo Edition Listenführungsmodul: 6.0.26.39

Karate Edition Standalone: 6.0.21.8
Karate Edition Hauptmodul: 6.0.21.25
Karate Edition Wiegemodul: 6.0.21.13
Karate Edition Listenführungsmodul: 6.0.21.17

Für den Fall, dass Sie nicht die aktuellen Versionen installiert haben, kontaktieren Sie uns bitte. Sie erhalten von uns einen Download-Link auf die benötigten Updates.

Mit der Version 6.0.27 erhalten Sie dann wieder die Möglichkeit zum Online Update.

MeisterschaftsManager Version 6.0.26 JE steht zur Verfügung

Die Version 6.0.26 des MeisterschaftsManager 6 Judo Edition steht zum Online-Update bereit.

Mit der Version 6.0.26 wird eine neue Funktion als Kundenanpassung ausgeliefert. Mannschaftswertung und Medaillenspiegel können jetzt nicht nur für den Verein ermittelt und ausgegeben werden, der bei den Teilnehmern erscheint.

Es ist jetzt ebenfalls möglich, diese Auswertungen nach dem Verband durchzuführen, der als Kürzel bei den Teilnehmern erscheint.

Mannschaftswertung nach Verband: Deutsche Meisterschaften M/F 2017 nach dem 1.Kampftag

Eine Auflistung aller Änderungen ist in den Versionsinformationen veröffentlicht.

MeisterschaftsManager Version 6.0.25 JE Standalone steht zur Verfügung

Die Version 6.0.25 des MeisterschaftsManager 6 Judo Edition steht für Standalone Installationen zum Online-Update bereit.

Das Update für die Netzwerkversion folgt kommende Woche.

Die Version 6.0.25 enthält als Kundenanpassung eine speziell für den Niedersächsischen Judoverband angepasste Version des vorgepoolten Systems bis zu 40 Teilnehmer.

Eine Auflistung aller Änderungen ist in den Versionsinformationen veröffentlicht.

MeisterschaftsManager Version 6.0.24 JE mit Regelupdate 2017 veröffentlicht

Die Version 6.0.24 des MeisterschaftsManager 6 Judo Edition steht zum Online-Update bereit.

Wichtigste Erweiterung  ist die wahlweise Berücksichtigung der testweise eingeführten geänderten IJF Regeln. Nutzer der Kampftafelfunktion können die zu verwendende Regelfassung für den jeweiligen PC  in den Grundeinstellungen Programm festlegen.

Eine Auflistung aller Änderungen ist wie immer in den Versionsinformationen veröffentlicht.

Kampfregeländerungen der IJF

Mit Beginn des kommenden Januar testet die IJF geänderte Kampfregeln für den Olympiazyklus 2017-2020.

Terminplanung und Positionierung der deutschen Landesverbände zu der Umsetzung in Deutschland sind noch nicht abgeschlossen.

Einige der Änderungen, die auch Haupt- und Listenführungsmodul des MeisterschaftsManagers betreffen, können aktuell auf den virtuellen Kampftafeln nicht abgebildet werden:

  • Mehrere Waza-Ari werden nicht mehr aufaddiert.
  • Haltegriffzeiten: 10 bis 19 Sekunden: Waza-Ari, 20 Sekunden: Ippon.
  • Es gibt zukünftig nur noch drei Shido (anstatt vier).

Abhängig von den Entscheidungen der Verbände, werden wir ein Update herausbringen, dass die neuen Regelvorschläge oder beide Varianten unterstützt.

Mehr Informationen zu den Regeländerungen gibt es beim Deutschen Judobund.