So unterstützt Sie das neue Planungsmodul des MeisterschaftsManager 7

Mit dem MeisterschaftsManager 7 werden zwei komplett neue Module zur Verfügung stehen: Das Info- und das Planungsmodul. In diesem Beitrag stellen wir das neue Planungsmodul vor.

Ein wichtiges Grundprinzip des MeisterschaftsManagers ist es, dass er Ausrichter und Veranstalter eines Turniers so wenig wie möglich einschränkt. Daher kann z.B. eine Gewichtklasse auf mehreren Matten geführt werden.

Diese Freiheit bleibt Ihnen auch mit dem MeisterschaftsManager 7 erhalten.
Das Planungsmodul gibt Ihnen nun die zusätzliche Möglichkeit, die Begegnungen einer Gewichtsklasse von einer zentralen Stelle eine oder mehreren Matten zuzuordnen und der Tischbesetzung eine feste Kampfreihenfolge vorzugeben, die auch gewichtsklassenübergreifend sein kann.

Dieses Vorgehen bringt Ihnen mehrere Vorteile:

1. Optimale Auslastung der Matten – kürzere Veranstaltungszeit
Das Planungsmodul rechnet die zu erwartende Veranstaltungszeit je Matte basierend auf einer angenommenen Zeit und im Wettkampfverlauf basierend auf der tatsächlichen Zeit je Begegnung hoch und zeigt diese übersichtlich an.

Sie erhalten einen Überblick über den Fortschritt und das voraussichtliche Wettkampfende auf den einzelnen Matten. Dieser ermöglicht es Ihnen, rechtzeitig durch Verschieben von Begegnungen zu reagieren, um eine möglichst gleichmäßige Auslastung aller Matten zu erreichen. Leere Matten zum Veranstaltungsende werden vermieden.

2. Zentrale Steuerung – Entlastung der Tischbesetzung
Bei der Nutzung des Planungsmoduls können Sie den einzelnen Listenführungsmodulen eine strenge Kampfreihenfolge vorgeben. Bei Nutzung diese Option haben Sie die Sicherheit, dass die Begegnungen exakt in der vorgegebenen Reihenfolge gekämpft werden. Die Tischbesetzung muss sich in diesem Falle keine Gedanken um die Kampflisten machen. Eine entsprechende Schulung der Tischbesetzungen ist nicht mehr erforderlich.

Die Reihenfolge der Kämpfe ist auf Wunsch im Listnführungsmodul fest vorgegeben.

3. Flüssige Veranstaltungen durch transparente Wettkampfreihenfolge
In Verbindung mit dem Infomodul können Sie Teilnehmer und Betreuer rechtzeitig und übersichtlich über Bildschirme darüber informieren, auf welcher Matte wann ihre nächste Begegnung stattfindet. Die Teilnehmer können optimal vorbereitet pünktlich an ihrer Matte erscheinen. Leerlaufzeiten werden vermieden.

4. Detailierte informationen auf einem Klick zentral verfügbar

Das Planungsmodul stellt Ihnen den Status der Kämpfe auf den einzelnen Matten übersichtlich dar.

Beispiel einer Gewichtsklasse, deren Kämpfe bereits begonnen haben.

Auf einen Blick sehen Sie den Fortschritt, die aktuelle Begegnung und die Begegnung in Vorbereitung, sowie die berechnete Uhrzeit.

Die Bedienung ist intuitiv

Änderungen wie die Zuordnung der Matte, das Aufteilen einer Gewichtsklasse auf mehrere Zuordnungen sowie das Verschieben der Gewichtsklasse können Sie an dieser Stelle vornehmen.

Viele Funktionen können Sie auch per “Drag and drop” direkt in der Übersicht durchführen und sich die Auswirkungen auf den zeitlichen Verlauf direkt ansehen..