MeisterschaftsManager 7 JE Netzwerk-Hauptmodul

Artikelnummer: 49097

Judo Edition - 1 Arbeitsplatzlizenz

Kategorie: Judo Edition Netzwerk

Lizenzgültigkeit

ab 169,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Machen Sie aus Ihrem Judo-Turnier ein Erlebnis!

Der MeisterschaftsManager unterstützt viele Veranstalter bereits seit vielen Jahren im gesamten Verlauf Ihrer Kampfsport-Veranstaltung. Die neuen Funktionen des MeisterschaftsManager 7 setzen über die reine Turnierdurchführung hinaus Schwerpunkte bei den Themen "Veranstaltungserlebnis für Teilnehmer und Zuschauer" und "Vereinfachung von Organisation und Meldegeldverwaltung"


Der MeisterschaftsManager hat Zuwachs bekommen und ist kontaktfreudiger geworden.
Mit der neuen Version 7 können Sie sich aus nunmehr sechs Modulen die für Sie passende Kombination zusammenstellen.

Das Hauptmodul ist dabei das Herzstück des Systems. Hier können Sie Turniere anlegen, Teilnehmerkreis, Wettkampfsysteme und Altersgruppen auswählen und auch individuelle Altersgruppen und Gewichtsklassen erstellen. Es werden mehrtägige Turniere genauso unterstützt, wie Turniere mit unterschiedlichen Wettkampfsystemen je Alters- oder Gewichtsklasse. Legen Sie auf Wunsch pro Gewichtsklasse fest, ob Sie dritte oder fünfte Plätze auskämpfen wollen oder ob Sie bei geringer Teilnehmerzahl "Jeder gegen Jeden" oder das Vorgepoolte System durchführen wollen.

In der Version 7 können Sie die Veranstaltungsdaten aus der judoeventbox.com importieren und sich so Doppeleingaben sparen.
Meldungen können Sie direkt aus der judoeventbox.com, judoterminbox.de und dem Judoportal importieren.

Die Finanzfunktionen wie Startkartendruck und Quittungsdruck wurden in der Version 7 um Detailquittungen erweitert, die jeden Starter und seine Meldegeldanteil aufführen und um die Verwaltung von gemeldeten und abzurechnenden aber nicht starteten Athleten ergänzt.

Im Hauptmodul losen Sie die Teilnehmer mit unterschiedlichen Losverfahren mit und ohne Berücksichtigung von Verband, Qualifikationsergebnis und Setzlisten und erstellen Sie Kampflisten.

Der MeisterschaftsManager bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Kampftafel (Anzeigetafel) zu führen, die an einem Zweitmonitor angezeigt wird. Auch ohne Kampftafelfunktion können Sie wahlweise die Ergebnisse der Einzelbegegnungen am PC erfassen oder nach Gewichtsklassenabschluss nur die Platzierungen eingeben. Geloste und ggf. fortgeführte Kampflisten können ausgedruckt oder exportiert werden.

Gestalten Sie mit dem Urkundendesigner Urkunden und drucken Sie diese ausgefüllt mit den Daten der Platzierten aus.

Zahlreiche Statistiken runden den Funktionsumfang ab.

Mit den als Zubehör erhältlichen Modulen können Sie sich ein System individuell für Ihre Anforderung zusammenstellen:

Das Wiege- und Registrierungsmodul erlaubt es ihnen nicht nur, die Teilnehmer an verschiedenen Orten zu erfassen und mit einer Systemwaage oder manuell zu wiegen. Mit der Version 7 können Sie das Modul auch als Kassenplatz verwenden und Startkarten und Quittungen ausdrucken.

Das neue Planungsmodul gibt Ihnen die Möglichkeit, von zentraler Stelle aus Begegnungen einer Gewichtsklasse einer oder mehreren Matten zuzuordnen und der Tischbesetzung eine feste Kampfreihenfolge vorzugeben, die auch gewichtsklassenübergreifend sein kann. Das Planungsmodul errechnet die zu erwartende Veranstaltungszeit je Matte und zeigt diese übersichtlich an. Dabei berücksichtigt es eine angenommene und die im Wettkampfverlauf tatsächlich benötigte Zeit. Sie erhalten einen Überblick über den Fortschritt und das voraussichtliche Wettkampfende auf den einzelnen Matten. Dieser ermöglicht es Ihnen, rechtzeitig durch Verschieben von Begegnungen zu reagieren, um eine möglichst gleichmäßige Auslastung aller Matten zu erreichen. Leere Matten zum Veranstaltungsende werden vermieden.

Das Listenführungsmodul nutzt die Tischbesetzung zur Durchführung der Einzelbegegnungen. Das Modul beinhaltet eine Wettkampftafel (Scoreboard), die an einem Zweitmonitor oder Fernseher angezeigt werden kann und berücksichtigt auf Wunsch die Reihenfolge des Planungsmoduls.

Mit dem Infomodul können Sie anstehende Kämpfe, Ergebnisse und Statistiken auf Monitoren bzw. Fernsehern präsentieren. Teilnehmer und Betreuer können rechtzeitig und übersichtlich visuell darüber informiert werden, auf welcher Matte wann ihre nächste Begegnung stattfindet. Dies ist besonders hilfreich, wenn eine Gewichtsklasse auf mehreren Matten durchgeführt wird. Auch lassen sich damit Lautsprecherdurchsagen reduzieren oder sogar vermeiden. Zuschauer können sich einfach einen Überblick über die kommende Kampffolge verschaffen. Zusätzlich können Sie über die Ergebnisse der vergangenen Begegnungen informiert werden. Medaillenspiegel, Mannschaftswertung und Teilnehmerstatistiken befriedigen das weitere Informationsbedürfnis. Zur Finanzierung Ihrer Veranstaltung lassen sich Werbeseiten einblenden.

Sie wollen Teilnehmer und Betreuer individuell über den weiteren Turnierverlauf informieren? Dann nutzen Sie das im Laufe des Jahres erscheinende Mobile Modul. Das Mobile Modul überträgt die Planungsinformationen über ein bereitzustellendes WLAN- Netz an Tablets und Smartphones von Teilnehmern, Betreuern und Zuschauern. Ohne eine App zu installieren, können sich diese über die kommenden Begegnungen an jeder Matte informieren. Die Athleten können die voraussichtliche Zeit ihrer kommenden Begegnung abrufen und Betreuer haben die Möglichkeit, sich alle kommenden Begegnungen Ihres individuellen Vereins in chronologischer Reihenfolge anzeigen zu lassen.

Funktionsübersicht 

Allgemeines 

  • Unterstützung von Windows 8 und Windows 10.
  • Oberfläche und Druckausgaben können unabhängig voneinander auf Englisch eingestellt werden.
Erfassung und Wiegen 
  • Gleichzeitige Verwaltung von beliebig vielen Altersgruppen und Gewichtsklassen. 
  • Berücksichtigung von Kata und Allkategorie und gemischt geschlechtlichen Gewichtsklassen (m & w).
  • Import von Veranstaltungen aus judoeventbox.com NEU !
  • Direkter Import von Meldungen aus der judoterminbox.de, judoeventbox.com, vom e-Melder oder aus dem Judoportal.
  • Import von Vereinen aus bestehenden Turnierdateien. 
  • Druck von Startkarten.
  • Anschlussmöglichkeit einer Systemwaage (als Zubehör erhältlich). 
  • Wiegeschlussfunktion NEU !

Finanzfunktionen

  • Druck von detaillierten und summierten Quittungen nach Teilnehmern, Vereinen und Altersgruppen. NEU !
  • Teilnehmerindividuelle Meldegelder (z.B. für Rabatt bei Mehrfachstart). NEU !
  • Separate Verwaltung von Teilnehmern, die nicht starten. NEU !
  • Meldegeldlisten.
Losen und Kampflistenerstellung
  • Automatisches oder manuelles Losen nach Verein unter Berücksichtigung von Setzlisten.
  • Zusätzliches Losverfahren ohne Berücksichtigung von Vereinszugehörigkeiten.
  • Verwaltung von Losschemata.
  • Folgende Wettkampfsysteme werden unterstützt und können auch gemischt verwendet werden:
    • Doppel-KO-System bis zu 128 Teilnehmer je Gewichtsklasse.
    • KO-System mit einfacher Trostrunde bis zu 128 Teilnehmer je Gewichtsklasse.
    • KO-System mit doppelter Trostrunde bis zu 128 Teilnehmer je Gewichtsklasse.
    • Brasilianisches System bis zu 128 Teilnehmer je Gewichtsklasse.
    • KO System ohne Trostrunde bis zu 128 Teilnehmer je Gewichtsklasse.
    • Vorgepooltes System (NJV) bis zu 40 Teilnehmer pro Gewichtsklasse.
    • Vorgepooltes System bis zu 20 Teilnehmer pro Gewichtsklasse.
    • Jeder gegen jeden bis zu 6 Teilnehmer pro Gewichtsklasse.
    • Best of Three für 2 Teilnehmer je Gewichtsklasse NEU !
  • Stichkämpfe bei Gleichstand für Jeder gegen Jeden und für die Vorgepoolten Systeme
  • "Poolsystem" (Festlegen der Gewichtsklassen nach Wiegeschluss) bis zu 8 Teilnehmer pro Pool. 
  • Ausdruck der Wettkampflisten farbig oder s/w.
Listenführung
  • Berücksichtigung der Planung bei Verwendung des Planungsmoduls. NEU !
  • Listenführung am Bildschirm. Die Erstellung von Ergebnislisten ist nicht auf die Listenführung angewiesen.
  • Berücksichtigung der aktuellen IJF Kampfregeln inkl. Ausscheiden beider Teilnehmer. NEU !
  • Kampftafelsimulation an einem zweiten Monitor.
  • Zeitsignale für 10 Matten. NEU !
  • Export der gelosten und der fortgeschriebenen Wettkampflisten als jpg-Dateien. 
Auswertungen und Urkundendruck 
  • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten mit Möglichkeit zur Einbindung eines Logos von Verein oder Sponsor.
    • Generierung von Ergebnislisten und Auswertungen in den Formaten pdf, Bitmap, JPEG, GIF, PNG, RTF, Word, Excel und HTML.
    • Teilnehmerlisten nach Vereinen jetzt mit Ausgabe des tatsächlichen Gewichtes bei Poolsystem NEU !.
    • Wiegelisten.
    • Veranstaltungsübersicht: Anzahl Teilnehmer pro Gewichtsklasse und Verein.
    • Ergebnislisten auch mit Ausgabe von unplatzierten Teilnehmern.
    • Jahrgangsübersicht.
    • Medaillenspiegel und Mannschaftswertung nach Verein und Verband.
    • Auswertung "Schnellste Kämpfe" NEU !
  • Ausdruck von Urkunden für platzierte Teilnehmer direkt aus dem Programm.
  • Umfangreicher Urkundendesigner.
Systemanforderungen
  • 32 bit Systeme:
    • 1 GHz Prozessor oder schneller
    • 2 GB RAM
  • 64 bit Systeme:
    • 2 GHz Prozessor oder schneller
    • 4 GB RAM
  • 2,5 GB verfügbarer Festplattenspeicher
  • Windows kompatible Maus oder anderes Windows kompatibles Zeigegerät
  • Windows kompatibler Drucker
  • Windows 8 / 8.1 oder Windows 10
  • Windows Netzwerk
  • Mindestauflösung 1280 x 800 Pixel
  • PC mit zweiter Grafikkarte und zweitem Monitor für die Nutzung der Wettkampftafelfunktion.

Versandgewicht: 1,00 Kg